PORIT GmbH

Plansteine

Anwendungsbereiche

  • tragendes und nichttragendes Außen- und Innenmauerwerk
  • Kellermauerwerk
  • Ausfachungen von Stahlskelettkonstruktionen
  • Brand- und Feuerschutzwände


Vorteile

  • hervorragende Wärmedämmeigenschaften
  • minimierte Wärmebrücken durch gleich gute Wärmedämmeigenschaften in allen Richtungen
  • guter Schallschutz durch die günstige Porenstruktur
  • ausgezeichneter Brandschutz, auch als Brandwand einsetzbar
  • hohe Tragfähigkeit und idealer Befestigungsgrund
  • leichtes Herstellen von Pass- und Formsteinen
  • schnelle Verarbeitung durch großformatige Steine mit Nut- und Federsystem
  • ergonomische Grifftaschen
  • geringe Baufeuchte durch Verwendung von Dünnbettmörtel
  • optimale Oberflächenstruktur, daher geeignet für Dünnschichtputze


Technisches Regelwerk

Porenbeton-Plansteine nach DIN EN 771-4, DIN V 4165-100